Firmengebäude Frama AG in Lauperswil (Schweiz)
19.09.2017

Softshell Vendor Report 2017: Frama erhält Top-Bewertung

Der Softshell Vendor Report bewertet die Marktpräsenz von Cybersecurity-Unternehmen und deren Lösungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Mit der Bewertung von 9,41 liegt Frama nur knapp unter dem höchstmöglichen Softshell Vendor Score von 10 und hebt sich damit deutlich von anderen Wettbewerbern ab. Volker Sommerfeld, Produktmanager eServices und Head of Marketing Services unterstreicht, dass Softshell insbesondere die RMail Lösungen (siehe Produktseite RMail Services) in Bezug auf die Umsetzung der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für E-Mail & Compliance und die lokale Verfügbarkeit von Support und Vertrieb mit sehr guten Bewertungen anerkennt.

Bewertungskriterien Softshell Vendor Report

Anhand von verschiedenen Qualitätskriterien werden weltweit B2B Unternehmen bewertet, die im Bereich Cybersecurity tätig sind. Mit dem vergebenen Softshell Vendor Score lässt sich feststellen, wie gut ein Unternehmen und dessen Lösungen auf die Bedürfnisse des DACH-Marktes abgestimmt und wie gut die folgenden Kriterien erfüllt sind: Deutschsprachiger Kundenservice, deutsche Benutzeroberfläche, lokale Sales Teams, Pre-Sales Teams, Reseller und Referenzen in der DACH-Region.

  • Frama RMail Services Bewertung Vendor Report
  • Frama Bewertungen